Unerwartete Pokalpleite

Fußball | | B1 verliert überraschend in Unterliederbach

21.10.2020: Pokalspiel: VfB Unterliederbach - SG Kelkheim 5:1 (2:1)

Blamage in ULB

Solche Berichte schreibt man nicht gern. Im Viertelfinale des Kreispokals scheiden wir sang- und klanglos in Unterliederbach aus. In den ersten 40 Minuten sieht das noch ganz gut aus, guter Spielaufbau, schön durch das Mittelfeld auf die Außen, aber auch da ist schon zu erkennen, dass wir nicht in torgefährliche Positionen kommen. Louis‘ Fernschuss und Kaspers verpasste Direktabnahme, mehr kommt nicht heraus. Nach 20 min die erste Annäherung der Gastgeber an unser Tor und schon der Treffer. Nach einem Eckball wuchtet der baumlange Innenverteidiger der ganz in grau gekleideten ULB den Ball per Kopf ins Netz. Kurz vor dem Pausenpfiff die nächste kalte Dusche. Stellungsfehler Eros, die anderen Verteidiger begleiten anstatt anzugreifen, 20m-Schuss und der Ball zappelt zum zweiten Mal in unserem Gehäuse. Immer noch kurz vor dem Pausenpfiff der uns Hoffnung gebende Anschlusstreffer. Nach Flanke von Jannis ist die B2-Leihgabe Basti per Kopf zur Stelle. Unser Bemühen, das Spiel zu drehen, bekommt aber nach 50 Minuten einen weiteren Dämpfer. Wieder sind viele Spieler nicht in der Lage, energisch einzugreifen, und der nicht unhaltbar scheinende Ball der starken 7 des Gegners schlägt in unserem Tor ein. Danach wird es peinlich, wir „lösen uns auf“, halten die Positionen nicht mehr richtig, verlieren quasi jeden Zweikampf, die Abspielfehler nehmen haarsträubende Ausmaße an und der Gruppenligist aus dem Frankfurter Westen macht uns lächerlich. Das Zitat des Unterliederbacher Trainers nach dem Spiel macht die Niederlage für uns noch bitterer: „Wir haben uns gegen Euch nichts ausgerechnet, mit einem 0:5 wären wir schon ganz zufrieden gewesen. Dass wir so gut mithalten können, haben wir nicht erwartet.“

Noch schlimmer als das Aus im Pokal, der Bänderriss im Sprunggelenk unseres Spielmachers Magnus Birk, der nach bereits 15 Minuten passierte. Magi fehlt uns damit sicher bis zum Ende der Vorrunde.

Aufstellung: Nico - Basti, Till, Adi, Eros - Marlon - Moritz, Magi, Louis, Jannis - Kasper
Ersatz: Felix, Momo, Marius, Eddy, Jonah, Leo, Marton

Tor: Basti

 

Bericht von Klaus Grätz, 22.10.2020

Zurück