Kooperation mit SV Darmstadt 98

Fußball | | Kooperationsvertrag zwischen dem Bundesligisten SV Darmstadt 98 und den beiden Kelkheimer Fußballvereinen SG Kelkheim und TuS Hornau

Am 30.06.2020 wurde am Taunusblick ein Kooperationsvertrag zwischen dem Bundesligisten SV Darmstadt 98 und den beiden Kelkheimer Fußballvereinen SG Kelkheim und TuS Hornau auf Jugendebene vereinbart.
Zur feierlichen Unterzeichnung des Vertrages waren von Seiten des SV Darmstadt 98 die Leiter des Nachwuchsleistungszentrums Björn Kopper und Tim Kuhl anwesend, sowie Werner Jakobartl, Julian Saller und Michael Moll von der TuS Hornau. Ebenso waren Peter Eberwein, Alexander Hilz, Tanja Sacherer und Nico Wolf von der SG Kelkheim vor Ort.

Als eine „Win-Win-Situation“ wurde diese Unterzeichnung von allen Seiten empfunden. Der SV Darmstadt 98 freut sich über seinen ersten Partnervertrag im Hoch- /Maintaunuskreis die beiden Kelkheimer Fußballvereine bieten damit die perfekte Plattform für alle Spieler im Jugendbereich.
Durch die eingegangene Partnerschaft, kann die SG Kelkheim/TuS Hornau als Breitensportverein für große Talente eine Möglichkeit bieten in den Leistungssport hineinzukommen. Der SV Darmstadt 98 ist als aktueller Zweitligist dafür sicherlich eine tolle Adresse.
Neben zahlreichen Freundschaftsspielen, werden auch die Trainer der Kelkheimer Vereine die Möglichkeit haben, den Top-Trainern der „Darmstädter Lilien“ über die Schulter zu schauen.
Alle Beteiligten hoffen auf eine langanhaltende, vertrauensvolle und vor allem fruchtbare Verbindung.

Zurück