Tennissaison 2020

Tennis | | Tennis auf unserer Anlage unter Corona Bedingungen

Spielbetrieb

Nach erfolgreichem Abschluss unserer jährlichen Platzinstandsetzungsarbeiten (Fa. Nohe) und der nun erfolgten Freigabe durch die hessische Landesregierung ist ab sofort unter Berücksichtigung der bekannten Auflagen Spielbetrieb auf unserer Anlage möglich. Der HTV informiert dazu wie folgt:

• Doppel erlaubt

• Alles unter Einhaltung des Mindestabstandes

• SG Gastro ist geöffnet

• 4er Training erlaubt

• Aufenthalt auf der Anlage erlaubt

• Umkleiden und Duschen geschlossen

Corona-Beauftragter: Sven Seintsch (Abtl.-Ltr.)

Der Trainingsbetrieb unter den folgenden Umständen gestattet:

• er muss kontaktfrei ausgeübt werden

• ein Mindestabstand von 1,5 m zwischen Personen ist zu gewährleisten

• Hygiene und Desinfektionsmaßnahmen, insbesondere bei der gemeinsamen Nutzung von Sportgeräten, werden umgesetzt

• Umkleidekabinen, Dusch-­ und Waschräume sowie die Gemeinschaftsräumlichkeiten, ausgenommen Toiletten, bleiben geschlossen

• der Zutritt zur Sportstätte erfolgt unter Vermeidung von Warteschlangen

• Risikogruppen im Sinne der Empfehlung des Robert-Koch-­Institutes werden keiner besonderen Gefährdung ausgesetzt

• es sind keine Zuschauer erlaubt

• Die Empfehlungen des Robert Koch-­Instituts zur Hygiene sind zu beachten

Bitte informieren Sie sich zusätzlich auch bei den örtlichen Behörden, ob weitere Bestimmungen notwendig sind.

Zurück