3. Sieg in Folge

Fußball | | 3:0 gegen Niederjosbach

Das ist der Beste Saisonauftakt der letzten Jahre!!!

 

Nach dem 3 : 1 der Reserve gegen den 1. FC Sulzbach II, konnte auch unsere erste Mannschaft einen wichtigen Heimsieg feiern.

Das Wochenende wird gekrönt von einem wunderschönen Grillabend der beiden aktiven Mannschaften am Freitag, die Hochzeit unseres Kapitäns Yannick Herrmann sowie die Geburt von Achilleas Papathanasiou, Sohn des Andreas "Papa"(thanasiou).

 

Das Spiel beginnt flott und Kelkheim stellt schnell klar wer am Taunusblick das Sagen hat. Nach nur 10 Minuten konnte Denis Lehmann die Verwirrung nach einer Ecke im Strafraum nutzen und schiebt zum 1 : 0 ein. Dieser musste aber kurz danach wegen einer Oberschenkel Verletzung ausgewechselt werden. Trainer Nenad Malis wechselt Carlo Rubino ein, der wieder einmal ein starkes Spiel abliefert. Patrick Schreiner und Genc Hoxha reiben sich an diesem Sonntag extrem auf und gehen wichtige Wege für die Mannschaft. Daraus bekommt die SG viele Freiheiten im Mittelfeld. In der 30. Minute nutzt Pascal Fröhlich zum wiederholten Male den Platz und hebt eine butterweiche Flanke auf den Kopf von Yannik Herrmann. Dieser köpft den Ball freistehend aus 5 Metern ins Tor. Bis zur Halbzeit findet die TUS kein Rezept um an Kelkheims stabiler Abwehr vorbeizukommen und so gehen beide Teams mit dem hoch verdienten 2 : 0 in die Kabine.

 

Erst nach Wiederanpfiff realisieren die Gäste, dass man mit etwas mehr Druck und Laufbereitschaft auch Chancen generieren kann. Tatsächlich hat es Kelkheim schwer, die Angriffe von Niederjosbach abzuwehren. Etwas Glück aber auch eine tolle Parade von Moritz Bremer verhelfen der SG dazu, dass sie ohne Gegentor bleibt. Erst ab Minute 60 setzt Kelkheim wieder ein Lebenszeichen und wird gefährlich mit diversen Entlastungsangriffen. Die Einwechslung von Jan Berner und Luca Malis geben dem Spiel nach vorne nochmal richtig Schwung. Ein genialer Pass aus dem Halbfeld von Genc Hoxha auf Jan Berner kann leider nicht verwertet werden, obwohl der Torwart schon in der falschen Ecke lag. Kurz vor Schluss mach die TUS auf und fängt sich dadurch mehrere Konter ein. Luca Malis läuft fast unbedrängt auf das Tor der Gäste zu. Clever zieht er den Verteidiger auf sich und passt zu Andreas Papathanasiou. Dieser verwickelt sich in einen Mehrkampf mit 3 Abwehrspielern - ist aber trotzdem noch in der Lage den Ball zurück an Malis zu spielen. Dieser reagiert ganz cool und schiebt die Kugel ins lange Eck zum 3 : 0 Endstand.

 

Jetzt ist Kelkheim nach 3 Spieltagen ungeschlagen und das mit nur einem Gegentor. Die Mannschaft hat sich ein großes Kompliment verdient! Es hätte keiner gedacht, dass diese Mannschaft eine solche Geschlossenheit und Willensstärke auf den Platz bringt, wenn man sich an die nur mäßige Vorbereitung zurückerinnert. Auch Trainer Malis beweist wieder einmal ein gutes Händchen mit seinen Einwechselungen. Für das kommende Spiel gegen die SG Bad Soden II, die heute in Hornau 3 Punkte geholt hat, steht Kelkheim vor der nächsten Herausforderung. Hier gilt es die schnellen und spielstarken Angreifer des Gegners schon im Mittelfeld zu stoppen. Für diese Aufgabe wünschen wir der Mannschaft viel Erfolg und Konzentration,... auch über 90 Minuten!

Zurück