Wächtersbach

12./13.09.2015

Die Radfahrer:
Helmut, Detlef, Günther H, Lothar, Günther J, Fred, Erwin, Peter, Uli, Karl-Heinz, Robert und Klaus

 

und Harald und Reinhold mit dem Auto

In diesem Jahr haben wir allerbestes Wetter. Nach kurzer Diskussion im Charlottenweg haben wir uns entschieden, nicht mit der S-Bahn von Zeilsheim nach Offenbach zu fahren, um von dort weiterzufahren. Nein, wir fahren in diesem Jahr die gesamte Strecke ab Kelkheim bis Wächtersbach. Aus geschätzten 75-80 km wurden es am Ende dann 90 km. Aber alle sind gut und nicht erschöpft angekommen.

 

Eben Montagsturner ... !

1. Tag: Kelkheim - Hanau - Gelnhausen -  Wächtersbach

Am Sonntag ließen wir uns mit dem Bus von Wächtersbach nach Hartmannshain unterhalb vom Hoherodskopf fahren. Unsere Räder reisten per angehängtem Anhänger natürlich mit. Von dort fuhren wir auf dem Vulkanradweg bis hinter Glauburg um uns dann über die Hohe Straße nach Bad Vilbel durchzuschlagen. Von dort ging's per Regionalexpress und der Linie 12 zurück nach Kelkheim zum traditionellen Abschluss im Stückes.

2. Tag: Hartmannshain - Glauburg - Bad Vilbel - Kelkheim

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG Kelkheim e.V. 2017